komplettrenovierung

Für eine Wohnungs- oder Hausrenovierung INNEN nehmen wir erfahrungsgemäß nur Fachmarken – keine Billigware.

Sie können wahlweise das Material bei unseren Lieferanten sich vor Ort persönlich aussuchen und dann über uns via eMail ordern – siehe unten – oder wir machen einen persönlichen Ortstermin, um Ihnen anschließend unseren Vorschlag unserer Ausführung Ihnen darzustellen.

Fliesen- und Elektroarbeiten können wir auch bei Bedarf und Rücksprache anbieten.

Sie erreichen uns unter folgender Adresse:
Joachim R. Geffroy
email Dipl. Bau.-Ing.
GTS - GebäudetechnikService

Postfach 1453
52464 Alsdorf
Mobil: 0049-177 - 3.888.937 - D1 Netz

bollmann logoharo logoharo logo Bodenbelag Farben und Tapeten

trockenbau

Dass in unseren vier Wänden und auch denen unserer Mitmenschen schon immer ganz besondere Bedeutung zukommt, ist unbestritten. Wände begrenzen unsere Wohn- und Arbeitsräume, schaffen und bewahren Eigentum und Individualität, schützen vor Blicken, vor Kälte, Schall und Hitze, und bieten darüber hinaus wirksamen Brandschutz. Deshalb fertigen wir unsere Wände aus dem jeweils bestgeeigneten Material - bei Innenwänden von öffentlichen und gewerblich genutzten Gebäuden sowie bei größeren Wohnhäusern hat sich dabei die Gipsplatte in Verbindung mit der Trockenbautechnik dieses Prädikat erobert.

trockenbau

Decken sind für einige wenige immer noch nur die Flächen im Raum, die am schwierigsten zu streichen sind und unter denen man die Raumbeleuchtung installiert. Ganz anders definieren Architekten, Verarbeiter oder moderne Bauherren heute Decken: Als planbare Flächen mit hervorragenden Möglichkeiten zur individuellen Raumgestaltung, als ästhetischer Blickfang jeden Raumes, als Hightechkonstruktion zur Beeinflussung der Raumakustik sowie zum versteckten Einbau aufwendiger Beleuchtungs-, Beschallungs-, Belüftungs- und Kühlsysteme

trockenbau

Dachausbau - der klassische Einsatzfall für den Trockenbau im Einfamilien- und Mehrfamilienhaushaus. Werden der Kinder mehr, oder diese größer, muss mehr Wohnraum her. Gesucht und gefunden: unterm Dach! Da das klassische Einfamilien-/Mehrfamilienhaus sowohl als Altbau oder auch als Neubau, das geneigte Dach (Steildach) bevorzugt und der Boden darunter meist weder für Heizungssysteme, noch sonst wie genutzt wird, ist hier der Ausbau zum zusätzlichen Wohnraum gegeben.

mobil