Wärmedämmung vorwort

vorwort

GTS Gebäudetechnik Service stellt sich den aktuellen WärmedämmAnforderungen im Dach und kann unter Zuhilfenahme von ISOVER Produkten die gewünschten Anforderungen abdecken

Dämmung / Wärmedämmung bei der Modernisierung: Dachisolierung

Ein normgerechter Wärmeschutz ist das A und O unterm Dach. Schließlich entstehen hier die meisten Energieverluste. Wenn es darum geht, schnell und problemlos das Dach zu dämmen, bietet Isover optimale Lösungen. Das Steildach-Dämmsystem Isover Integra und das Luftdicht- und Feuchteschutzsystem Vario schützen vor Kälte im Winter, Hitze im Sommer, vor Lärm, Feuchte, Zugluft und Feuer.

Dämmung / Wärmedämmung für den Neubau

Wer neu baut, denkt an die Zukunft. Mit Dämmstoffen von Isover sorgen Sie optimal vor: Beim Wärme-, Brand- und Schallschutz.

Dach

Wärme steigt nach oben. Nur ein vollgedämmtes Dach hält wertvolle Wärme im Haus und minimiert teure Energieverluste. Aber auch der Brand- und Schallschutz spielen hier eine wichtige Rolle.

Wand

Außenwände trotzen Wind und Wetter. Optimaler Wärmeschutz entsteht durch mehrschaligen Wandaufbau Bei Innenwänden stehen die schallschluckenden Eigenschaften von Mineralwolle im Vordergrund.

Boden

Innen-Räume sind Komfort-Räume. Trittschalldämmung und Vermeidung von Schallbrücken stehen hier ganz oben. Hohe Wärmedämmwirkung bei geringen Aufbauhöhen ist wichtig gegen kalte Böden.

Decke

Oberste Wohn-Geschossdecken brauchen einen sehr guten Wärme-, Schall- und Brandschutz. Das gilt auch für Kellerdecken sowie für die offenen Deckenbereiche von Einfahrten, Stallungen und Lägern.

Haustechnik

Bei Heizungs- oder Klimaanlagen, Kanälen und Leitungen sorgen

Weitere Infos erhalten Sie bei uns unter :

email

mobil